Vitamin D – was kann es und wer benötigt es?

Vitamin D – Die Wunderwaffe?

Vitamin D, auch bekannt als das Sonnenvitamin. Die meisten kennen bereits den Zusammenhang zwischen Sonnenlicht und der Produktion von Vitamin D, viele wissen auch um die große Rolle, die Vitamin D, gemeinsam mit Calcium und Vitamin K2 für unseren Knochenstoffwechsel spielt.

In den letzten Jahren haben Studien aber noch viel mehr Vorgänge entdeckt an denen das Vitamin maßgeblich beteiligt ist. Inzwischen ist bekannt, dass ein Mangel an Vitamin D das Risiko einer ganzen Reihe von Krankheiten erhöht, im Umkehrschluss also ein gesunder Vitamin D Spiegel im Blut dieses Risiko senkt. Dazu zählen Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, einige Krebsarten, Depression, Autoimmunerkrankungen und Allergien.(1)