VITAMIN K2 – ELEMENTAR FÜR DEN MENSCHLICHEN KÖRPER

Der Mensch braucht täglich eine bestimmte Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, damit der Körper gesund und aktiv bleibt, denn diese sind für entscheidende Prozesse im Körper notwendig. Es gibt allerdings ein vergessenes und sehr wertvolles Vitamin. Nur wenige Menschen wissen, wie bedeutend es für ihren Körper ist: Vitamin K2.

Vitamin K2, das auch Menachinon genannt wird, ist zu Unrecht weniger bekannt wie etwa Vitamin D, denn es trägt maßgeblich zum Happy Aging und zu einem aktiven Leben bei. Noch deutlicher gesagt, Vitamin K2 erfüllt sehr wichtige Aufgaben, damit der menschliche Körper dauerhaft und verlässlich gut funktionieren kann.

Vitamin K2 gehört zur Gruppe der K-Vitamine (K für Koagulation). Der Begriff Vitamin K umfasst Vitamin K1 (Phyllochinon) und Vitamin K2. Neben den Vitaminen A, D und E gehören K-Vitamine zu den fettlöslichen Vitaminen und sind ein Kofaktor in Reaktionen der ?-Glutamylcarboxylase.

Die Vorteile von Vitamin K2 beginnen im Inneren der Zähne und reichen bis hin zum Zahnfleisch und dem Herz. Desweiteren ist die MK7 Form für die Knochengesundheit verantwortlich. Vitamin K2 unterstützt den Knochenstoffwechsel und ist für die Knochenmasse ein wichtiger Nährstoff, denn es kontrolliert die Knochendichte.

Obwohl immer mehr Produkte konsumiert werden, die Kalzium enthalten, leiden immer mehr Menschen unter Knochenkrankheiten wie Osteoporose. Insbesondere Menschen in etwas fortgeschrittenerem Alter. Vitamin K2 trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Damit ist es jedoch noch nicht genug. Vitamin K2 kann noch mehr. Die Bedeutung von Vitamin K2 auf dem Gebiet der Blutgerinnung und der Wundheilung darf nicht unterschätzt werden, denn Vitamin K kontrolliert diese Prozesse.

Neueste Studien zeigen deutlich, dass Vitamin K2 ein entscheidendes Vitamin ist. Daher ist Vitamin K2 für eine ausgewogene Ernährung, das körperliche Wohlbefinden und für einen gesunden Schlaf unverzichtbar.